2006
The legendary Mud-Meeting
jede Glücksträhne hat mal ein Ende!
während 04 und 05 wettermäßig völlig o.K. waren, hat es uns 2006 voll erwischt, es regnete schon Tage vorher wie aus Kübeln und in 0,nix wurde die Wiese zum Pfuhl. Trotzdem waren wir ca. 100 Leute - der harte Kern- oder die, die lieber bei Regen Motorrad fahren als zuhause zu bleiben ...(?). Spaß hat es trotzdem gemacht, die Enge unterm Pavillon schweißt eben zusammen und wenn dann mal einer ausrutscht und der Länge nach in die Sauerei fällt, ist es noch nicht mal Schadenfreude wenn man lacht. Das sah einfach zu komisch aus.
2006 waren erstmals keine Händler da, das hätte auch wirklich nicht gelohnt und außerdem gab ja dann auch noch die anderen "neuen Treffen" in Krefeld, in der Rhön, in Belgien und Berlin- wo soll man hinfahren, wem gibt man einen Korb? - Ich versteh sie! Aber der absolute Knaller war der Besuch von Petri und Kirsi, die zu zweit auf der Z1 aus der Nähe von Helsinki 4 Tage lang durch das Mistwetter gegurkt sind, um mit uns zu feiern! Das gab den Pokal. Apropos Pokal, der geplante Slow Ride Contest viel dem Wetter zum Opfer, die Trophäe durfte ich behalten, macht sich gut auf dem Schrank (und blinkt- wenn ich will- immer noch). Das Rausziehen der Autos vom Zeltplatz mit dem Trecker hat echt Spaß gemacht, zumal es ja am Sonntag wieder sonnig war- "wenigstens trocken nach hause gekommen", sagten die Jungs. dafür gab es aber 2007 auch eine Belohnung! (s.u.).
Für das neue Logo und Plakat etc. musste ein Foto herhalten das die Baumfackel zeigte, die Heinz Trockels uns al Gastgeschenk 2005 mitgebracht hatte. Das Ding kam so gut an, dass ich nicht anders konnte als das irgendwie umzusetzen.
ganz Wichtig in diesem Jahr stoßen Astrid sowie Dönne und Manna zu uns. Und so wurden aus den "glorreichen 7" oder "7 Zwerge" wie auch immer die "10 kleinen ...weiß der Geier"  aber: 10 Leute plus Background schaffen schon eine ganze Menge!
Wirtschaftlich gesehen, war das Treffen eher unspektakulär - aber keiner musste draufzahlen!
Bilder von 2006 gibt es hier

2006 The legendary Mud-Meeting

...oder: jede Glücksträhne hat mal ein Ende!

Während 04 und 05 wettermäßig völlig o.K. waren, hat es uns 2006 voll erwischt, es regnete schon Tage vorher wie aus Kübeln und in 0,nix wurde die Wiese zum Pfuhl. Trotzdem waren wir ca. 100 Leute - der harte Kern- oder die, die lieber bei Regen Motorrad fahren als zuhause zu bleiben ...(?). Spaß hat es trotzdem gemacht, die Enge unterm Pavillon schweißt eben zusammen und wenn dann mal einer ausrutscht und der Länge nach in die Sauerei fällt, ist es noch nicht mal Schadenfreude wenn man lacht. Das sah einfach zu komisch aus.2006 waren erstmals keine Händler da, das hätte auch wirklich nicht gelohnt und außerdem gab ja dann auch noch die anderen "neuen Treffen" in Krefeld, in der Rhön, in Belgien und Berlin- wo soll man hinfahren, wem gibt man einen Korb? - Ich versteh sie! Aber der absolute Knaller war der Besuch von Petri und Kirsi, die zu zweit auf der Z1 aus der Nähe von Helsinki 4 Tage lang durch das Mistwetter gegurkt sind, um mit uns zu feiern! Das gab den Pokal. Apropos Pokal, der geplante Slow Ride Contest viel dem Wetter zum Opfer, die Trophäe durfte ich behalten, macht sich gut auf dem Schrank (und blinkt- wenn ich will- immer noch). Das Rausziehen der Autos vom Zeltplatz mit dem Trecker hat echt Spaß gemacht, zumal es ja am Sonntag wieder sonnig war- "wenigstens trocken nach hause gekommen", sagten die Jungs. dafür gab es aber 2007 auch eine Belohnung! (s.u.).Für das neue Logo und Plakat etc. musste ein Foto herhalten das die Baumfackel zeigte, die Heinz Trockels uns al Gastgeschenk 2005 mitgebracht hatte. Das Ding kam so gut an, dass ich nicht anders konnte als das irgendwie umzusetzen.ganz Wichtig in diesem Jahr stoßen Astrid sowie Dönne und Manna zu uns. Und so wurden aus den "glorreichen 7" oder "7 Zwerge" wie auch immer die "10 kleinen ...weiß der Geier"  aber: 10 Leute plus Background schaffen schon eine ganze Menge! Wirtschaftlich gesehen, war das Treffen eher unspektakulär - aber keiner musste draufzahlen!

Patches

Logo 2006 2 schwarzK Fire

Shirt

Shirt

Zusatzpatch welches es erst 2007 an die Helden von 2006 verteilt wurde

The Mud

weiter nach 2007

kleiner Excurs zur Entstehung des Logos:

2005 hatte Heinz Trockels als Gastgeschenk eine Baumfackel mitgebracht

das Ding war so klasse, dass für mich recht schnell fest stand: da mach ich was draus. Und so wurde über

 

dann

und schließlich


weiter nach 2007

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen